Verordnung gegen das neuartige Coronavirus vom 17.04.2020

20.04.2020

Die Bundesregierung und die 16 Landesregierungen haben sich am 15. April 2020 auf gemeinsame Beschlüsse bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie verständigt. Das Kontaktverbot bleibt vorerst bestehen. Gleichzeitig werden verschiedene Maßnahmen gelockert.

Um diese Beschlüsse in Mecklenburg-Vorpommern umzusetzen, hat die Landesregierung am 17. April 2020 ei­ne neue Ver­ord­nung er­las­sen.