Weitere Maßnahmen der Landesregierung vom 21.03.2020 gegen Corona-Ausbreitung in MV

21.03.2020

Diese Maßnahmen der Landesregierung vom 21. März 2020 ergänzen die zehn bereits beschlossenen Maßnahmen vom 14. März 2020 und die weiteren Maßnahmen vom 17.März 2020.

Restaurants und Gaststätten in Mecklenburg-Vorpommern werden geschlossen. Ein Lieferservice und ein Außerhaus­verkauf nach telefonischer oder elektronischer Bestellung ist weiter möglich. Außerdem hat die Landesregierung noch einmal klargestellt, dass touristische Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern derzeit untersagt sind. Das gilt auch für Reisen mit dem Wohnmobil und dem Camping­anhänger. Die Frist zur Abreise ist bereits überschritten. Bei Nicht-Abreise drohen Strafen.

Verordnung der Landesregierung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 in Mecklenburg-Vorpommern vom 21. März 2020