Springe direkt zu:

Gützkow, Ortsteil Dargezin

Grundstücksangebot

Die Stadt Gützkow schreibt meistbietend das unbebaute Flurstück 118 der Flur 2 in der Gemarkung Dargezin mit einer Größe von ca. 2.015 m² öffentlich aus.

Lage und Grundstücksdaten
Das Grundstück befindet sich in Dargezin. Die kleine Siedlung Dargezin ist ein Ortsteil der Stadt Gützkow und befindet sich im nördlichen Randbereich des Landkreises Vorpommern-Greifswald, etwa 15 km südlich der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Gützkow ist eine Kleinstadt im ländlichen Raum und wird durch das Amt Züssow verwaltet.
Über die Bundesstraße B 111 besteht ein guter Anschluss an das überregionale Straßennetz.
Die Bundesautobahn A 20 ist über die Anschlussstelle Gützkow erreichbar.

Baurecht
Das Grundstück ist unbabaut. Die Voranfrage zur Errichtung eines Wohngebäudes wurde mit Bescheid vom 26.05.2021 positiv beschieden. Die Bebauung des Flurstücks mit einem Wohnhaus ist nach den Vorschriften des § 34 Abs. 1 BauGB bauplanungsrechtlich zulässig. Der Vorbescheid gilt drei Jahre.

Zu den Baugrundverhältnissen liegt keine Untersuchung vor.

Konditionen
Durch die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte des Landkreises Vorpommern-Greifswald wird für die Zone Dargezin aktuell ein Bodenrichtwert in Höhe won 10,00 € ausgewiesen, entsprechend der Bodenrichtwerkarte 2020 zum Stichtag 31.12.2020.

Das Mindestgebot beträgt somit 20.150,00 Euro.

Angebote sind schriftlich in einem verschlossenen Umschlag, versehen mit dem Vermerk „Bitte nicht öffnen und dem Kennwort: Baugrundstück Dargezin, bis zum 14.11.2021, an die Stadt Gützkow über Amt Züssow, Dorfstraße 6, 17495 Züssow, zu richten. Unabdingbar ist die Einreichung von Unterlagen zur Absicherung der Finanzierung.

Der Erwerber hat das Grundstück zu übernehmen wie es steht und liegt.
Alle mit dem Grundstückserwerb verbundenen Kosten trägt der Erwerber.

Die Vergabe steht unter Vorbehalt der Zustimmung der politischen Gremien.
Ein Rechtsanspruch auf Erwerb leitet sich aus der Teilnahme an der Ausschreibung nicht ab. Die Stadt Gützkow ist nicht verpflichtet, dem Anbieter des höchsten Gebotes den Zuschlag zu erteilen.

Die Stadt Gützkow behält sich das Recht vor, die Ausschreibung ohne Angaben von Gründen jederzeit für ungültig zu erklären.

Bei Fragen im Zusammenhang mit der Ausschreibung wenden Sie sich bitte an  das Amt Züssow,
Fachbereich Bau- und Grundstücksmanagement, Liegenschaften,
Tel. 038355 643 215, E-Mail: k.eberhardt@amt-zuessow.de